Album-Review „Blue Silver Diamond Light“ von Katharina Busch

Unaufgeregte Pop-Musik, ein sanfter, seichter dahin fließender Gesang, der mit hörbaren Gefühlen nicht geizt: das beschreibt das neue Album „BLUE SILVER DIAMOND LIGHT“ von Katharina Busch wohl am besten.

Die im Vorfeld ausgekoppelten Songs „TRY TRY“ und „ONE DAY“ hatten bereits meine Kollegin Petra begeistert. Es ist diese Leichtigkeit der Songs, die einem das Hören so einfach machen. Die sanfte und stets recht leise gehaltene Stimme der Sängerin verzaubert, gibt sie doch ein gewisses Maß an jugendlich anmutender Verspieltheit preis. In „ONE DAY“ sprüht KATHARINA BUSCH noch vor Lebensfreude, um im gleich danach folgenden „IT´S OKAY“ deutlcih melancholischere Töne anzustimmen. Sie versteht es perfekt, den Hörer vollends in ihrem musikalischem Wechselbad der Gefühle aufgehen zu lassen. Folgt man dem Pressetext, so stellt dieses Album eine Art Tagebuch dar, das Ereignisse seit dem letzten Album aufführt. Sollte dem so sein, dürften die letzten zwei Jahre ein auf und ab für die Künstlerin gewesen sein. Aber stets mit einer Grundportion an Lebensfreude.

Dieses Album dürfte Liebhaber der leichten und unaufgeregten Pop-Musk sehr gefallen. So für den Abend in netter Gesellschaft, mit einem Glas Wein und ein oder zwei Kerzen. Sehr schön gemacht.

www.katharinabusch.com
www.facebook.com/katharinabuschmusic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.