Review: EP DNAR von Never Train

Finnländischer Street-Rock oder: gute Laune auf (Player-) Knopfdruck

Die 2014 gegründete Street-Rock-Band NEVER TRAIN veröffentlichen ihre zweite EP „DNAR“. Die Songs sind durch die Bank weg von der ersten bis zur letzten Sekunde energiegeladen und hervorragend dynamisch. Richtig fette und dominante Gitarrenriffs in Verbindung mit einem sehr eindrucksvoll prominenten Drumset. DNAR macht auf Anhieb richtig gute Laune!

Tracklist

First We Live
Hope In Youth
DNAR

Line-up:

Kimmo Nieminen (voc)
Rauli Hämäläinen (lead gtr)
Juuso Kekkonen (gtr)
Jukka Siltala (bass)
Jari Ala-Kahrakuusi (drum)

Links:

https://www.facebook.com/nevertrainband
https://twitter.com/never_train
https://nevertrain1.bandcamp.com/releases
https://soundcloud.com/never-train
https://open.spotify.com/album/0MDPo3sD6CO3Bytb9PLHRE
https://www.youtube.com/channel/UC8XonYa4E74a0PmpxemNUiw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.