Slider

Reviews FAMP Album „Exist“ und Single „Far Away Is Everywhere“

Quelle: Promo-Kit

FAMP der Name steht für Flo, Andi, Martin und Phillip, ein angesagtes Indie-Pop Quartett und alle kommen sie aus Wien. Sie sind offensichtlich gerade auf die Überholspur ausgeschert, schon mit dem ersten Album „Shining Lightning“ gewannen sie vor wenigen Jahren, eine treue Fangemeinde, die bis heute immer hinter der Band steht. Jetzt ermöglichten ihnen ihre Fans durch die Unterstützung einer Crowdfunding-Kampagne, initiiert von den Musikern aus dem schönen Österreich, die Finanzierung des neuen Albums „Exist“. Dieses konnte nun letztendlich am 16. September 2016 veröffentlicht werden.

Bandgeschichte:

Die Vier machen schon ziemlich lange zusammen Musik und sind das, was man eine musikalische Sandkastenliebe bezeichnet. Es klappt deswegen so gut, weil es noch nie Techtelmechtel mit den Freundinnen des anderen gab, keine Starallüren und auch keine sonstigen Zickereien.

Das bisher aufregendste Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte schreibt das Quartett jetzt. Nun erschien ihr neues Album „Exist“, ihre mit Bravour bestandene Reifeprüfung, nach über 2 Jahren harter Arbeit.

Quelle: Promo-Kit

Es ist sollte ein absolutes Hörvergnügen werden,  ein bunter Cocktail aus Einflüssen: Rock trifft Pop, trifft sphärische Stadion-Sounds, trifft Balladen mit Tiefgang. Das Ergebnis sind opulente Melodien mit hohem Überraschungsfaktor, veredelt durch die eindringliche, weil auch so facettenreiche Stimme von Sänger Philipp.

Famp existieren, um zu reüssieren (Anerkennung zu bekommen) – und jetzt beginnt das Ernten der Lorbeeren. Das  Album „Exist“, das in der Gefühls-Achterbahn in der ersten Reihe mit weit aufgerissenen Augen sitzt und sich über und auf das Leben freut – über Erlebtes, über Bevorstehendes. Die Vier erzählen, egal wo sie sind, Geschichten aus ihrem Leben. Geschichten, die man vielleicht auch schon erlebt hat, zumindest nachvollziehen kann – eben die das Leben schreibt. Sie wollen erreichen, dass wir uns fühlen, als wären wir mit dem Gaspedal auf Anschlag.

Track-List Album Exist: (16.09.16)

  1. In Love With A Feeling
  2. Stumble & Fall
  3. Can You Remember
  4. Far Away Is Everywhere
  5. Halfway But Running
  6. Somewhere In Between
  7. Spaceship Under Young Ceiling
  8. Sorber At Night
  9. Together Feel Alive
  10. Only One
  11. Tickets To The Stars
  12. From Another Star
  13. Giagants
  14. Show Me The World

“Far Away is Everywhere” (23.09.16)
Aus dem Album “Exist”

Mit diesem Song, wollen die Vier sehr bewusst, das Gefühl von Fernweh, Aufbruch – der Flucht aus einer großen Stadt, dieses Gefühl raus und weg zu müssen – zu wecken. In dem Titel „Far Away = Everywhere“ hört man eine gewisse Melancholie, die sich immer mehr steigert, sich intensiviert. Mit seiner fordernden und durchdringenden Stimme treibt Phillip uns weiter nach oben und wir wünschen uns endliche ausbrechen zu können, auch wenn es in die Ungewissheit ist. Weit weg kann überall sein, oder?

Track-Länge: 3:15

In diesem Jahr spielten FAMP nicht nur zu einigen Zwischenstopps im Heimatland, auch in Deutschland fanden bereits viele Konzerte statt. Doch damit nicht genug: Sogar Stationen in Frankreich, Italien und in der Schweiz sind in Planung. Dieses Jahr wird es wohl nur noch einen Auftritt geben:

Freitag den 16.12.2016 – Jahresabschluss Konzert 2016, Outback, Wolkersdorf

Fazit:

Für Indie-Pop-Fans und die Fans von den sympathischen Wienern, ist das Album und die Single sicher das Highlight, ich tu mir ein bisschen schwer mit der Musik. Da mein Musikgeschmack aber sicher nicht der ultimative Geschmack ist, werde ich mich hüten, die Musik der Jungs schlecht zu reden. Vielleicht fahre ich zu wenig mit dem Gaspedal auf Anschlag, ich finde die Songs sehr gelungen, aber in Dauerschleife geht das Album bei mir sicher nicht.

Homepage: www.famp.at
Internet:        www.facebook.com/fampofficial

Label: Lyla / Hoanzl

 <Petra>

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum - Administration