Slider

Song-Review „Strange Life“ von Blue Metal Rose

Am 13.05.2016 veröffentlichten Alice und Patrick von Blue Metal Rose ihre neue Single “Strange Life”.  Wie auch zuvor in vielen Liedern ihres 2015er Albums „The Cage Of Love“ imponieren gleich zu Beginn brachiale, stellenweise gar monumental anmutende Bässe. Gesanglich imponiert die große Bandbreite der Mezzosopranistin Alice Schmidt. Sie versteht es perfekt mit Hilfe Ihrer melancholischen Tiefen, wie aber auch hochemotionalen, lebensbejahenden Höhen, das Lied förmlich zum Leben zu erwecken. Die Melodie ist sehr eingängig gelungen und schafft, zusammen mit dem mitreißendem Refrain, schnell einen nicht enden wollenden Ohrwurm.

BMR veröffentlichten zwei Versionen von „Strange Life“. Eine Version wird nur von Alice´s Stimme getragen, in der zweiten Version singt sie zusammen mit Thorsten Schwesinger (Trustgame, Mobilée). Dieser Schachzug schafft aus einem Lied zwei unterschiedliche Variationen: eine dark-poppige, sehr gut tanzbare und mit deutlicher BMR-Handschrift versehene Version, wie aber auch eine, durch Thorsten´s Rockstimme geprägte Rock-Interpretation. Ich vermag mich für keine der Versionen zu entscheiden, man muss einfach beide mögen.

Fazit: ganz klar Daumen hoch, muss man unbedingt gehört haben.
„Strange Life“ ist im Shop auf der Band-Homepage, sowie auf den üblichen Plattformen als Download erhältlich.

Offizielles Musikvideo „Strange Life“: https://www.youtube.com/watch?v=U_9E9y0nCYc

Offizielle Homepage:              www.blue-metal-rose.com
Facebook:                             www.facebook.com/bluemetalrose
Twitter:                                https://twitter.com/bluemetalrose
<Dirk>

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Georg sagt:

    Sehr starkes Review Dirk *Daumenhoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum - Administration