Neues Werk von Rain Diary

Black Weddings nennt sich das neue Werk von Rain Diary aus Finnland.
VÖ: 30.3.2018
Die Band spielt eine gute Mischung aus Dark Wave, Synthie Pop und eine Prise Alternative Rock.
Zu hören sind sie natürlich in unseren Livesendungen und in der Rotation bei RSD Radio Berlin

Tracks:
1. 30.973762
2. Toxic Blues
3. Berlin
4. We Are Here We Are Now
5. Black Wedding
6. Swans
7. Flowers
8. Unified
9. Everything Is Painted Falling
10. Kill The Disco
11. Violent Sky
12. What Becomes Of Night
13. Swans (Acoustic Studio Arrangement)

Bandmitglieder sind:
Tommi Suomala – Gesang
Tytti Toppari – Keyboard und Synthie
Teemu Rantanen – Gitarre
Joni Bitter – Gitarre und Bass
Lauri Kujasalo – Schlagzeug
Pekka Vanajas – Bass

Bandgründung: 2007
Label: Optical Records
weitere Infos unter www.raindiary.com
Facebook
Twitter
Instagram
YouTube

Zu bewundern ist Rain Diary auf der folgenden
European Spring Tour 2018: (als Support für Vlad in Tears)

13.4. Jungle Club – Köln (DE)
14.4. The Cave – Amsterdam (NL)
15.4. Sputnik Halle – Münster (DE)
16.4. 7er Club – Mannheim (DE)
17.4. Escape Club- Wien (AT)
18.4. Woodoo Club – Warschau (PL)
19.4. Badehaus – Berlin (DE)
20.4. Music Club Jizak – Prag (CZ)
21.4. S8 Underground Club – Budapest (HU)
22.4. Spectrum Club – Augsburg (DE)
11.5. Klubi – Tampere (FI)

Ein kleiner Vorgeschmack liefert das folgende Musikvideo von Rain Diary:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.